Maler - und Lackierermeister
Michael Hüsgen

Faltstores und Insektenschutz

Faltstores

Faltstores sind die Alleskönner für jedes Fenster.
Durch die große Stoff-, Muster- und Farbtonvielfalt wird jedes Fenster zum Hingucker und
das von Innen und Außen.
Spezielle Träger erlauben eine Montage im Fenster mittels Spannschuh, auf der Glasleiste mittels Glasleistenträger oder mit einem Klemmträger auf dem Fensterflügel.
Auch eine Montage an Dachflächenfenstern (Velux, Roto, Braas) ist mittels speziellen
Führungsschienen möglich.
Ob transparent, lichtdurchlässig oder abdunkelnd, alles ist machbar.
Eine Perlex - Beschichtung auf der Außenseite bietet eine hohe Sonnenreflexion durch
aufgebrachte Perlglanzpigmente.

 

Faltstore mit Spannschuh im Fenster,
Perlex Beschichtung Außen

Faltstore mit Spannschuh im Fenster,
lichtdurchlässig

Faltstore im Velux - Dachflächenfenster,
lichtdurchlässig

Insektenschutz

Zum Wohlfühlen in den eigenen vier Wänden gehört heutzutage ein Insektenschutz
an Fenstern und Türen. Mücken, Fliegen und anderes Getier bleiben einfach
draußen und das ohne den Einsatz von Chemikalien im Innenraum.
Auch ein ausreichendes Lüften in den Sommermonaten am Tag oder bei Nacht
sind ohne Einschränkungen möglich.
Der Insektenschutz an Fenstern und Türen sorgt auch bei Pollenallergiker für einen angenehmeren Aufenthalt im eigenen Wohnraum.
Stabile Alurahmen in den Farben weiß, silbergrau und braun in Verbindung mit feinmaschigem Fiberglasgewebe ermöglichen den Einsatz an Fensterrahmen
mittels Z - Klemmen oder Federstiften.
Insektenschutzrollos werden in der Fensternische oder davor verbaut.
An Türen kommen Dreh- oder Schiebeelemente zum Einsatz.
Lichtschachtabdeckungen an Kellerfenstern verhindern den Eintrag von Laub 
und anderem Unrat.

 

Insektenschutz im Rahmen
mittels Z- Klemmen

Insektenschutz in der Nische
mittels Federstiften

Lichtschachtabdeckung senkrecht
am Kellerfenster